Zum Inhalt springen

Res-Q-Jack Streben helfen bei der Rettung des eingeklemmten Fahrers

  • Download der druckerfreundlichen Version

Res-Q-Jack Streben helfen bei der Rettung des eingeklemmten Fahrers - SemiKathy Graves aus Rutledge im US-Bundesstaat Tennessee überlebte einen schrecklichen Unfall mit einem Holzfäller-Lkw und ist heute noch am Leben - auch dank der Werkzeuge von Res-Q-Jack.

Im Juli 2016 kollidierte Kathys roter Ford Mustang in Morristown, Tennessee, mit einem Holzfäller-Lkw, der mitsamt seiner Ladung auf den Mustang kippte und Kathy auf dem Vordersitz einklemmte, aber wie durch ein Wunder ihr Leben verschonte.

Einer der Baumstämme landete auf Kathys Dach, als Kathy quer über die Mittelkonsole zwischen den Vordersitzen lag und keinen Platz mehr zum Manövrieren hatte.

Brian Robinson, Kapitän des Morristown Emergency and Rescue Squad, sagte, die Ersthelfer hätten das Schlimmste befürchtet.

"Als sie dort ankamen, war es eine dieser Situationen, in denen man sich den Lastwagen und den Wagen ansieht und denkt: 'Das wird kein gutes Ende nehmen.
- Brian Robinson, Hauptmann des Morristown Emergency Rescue Squad

Da schnappten sich die Rettungskräfte aus Morristown ihre beiden Res-Q-Jack Aluminum X-Struts aus dem Lkw und stabilisierten damit die Baumstämme auf dem Mustang, damit sie sich nicht bewegten - und Kathy möglicherweise verletzten oder gar töteten - während zwei schwere Abschleppwagen den Lkw vom Mustang abhoben.

"Glücklicherweise hatte Kathy Zeit, sich quer über die Mittelkonsole zu legen, mit den Beinen in der Fahrerkabine und dem Oberkörper auf der Beifahrerseite", sagte er. "Das war die einzige Stelle im Auto, die nicht betroffen war. Es war ein Wunder, dass sie nur leichte Verletzungen erlitten hat."

Brian sagte, dass die Schulungsfahrzeuge seiner Behörde mit den Aluminium-X-Streben und den Res-Q-Jack-Streben der ersten Generation ausgestattet sind, und sein Team in Morristown hat seit etwa zwei Jahren Aluminium-X-Streben an jedem seiner beiden Fahrzeuge.

"Das Tolle an ihnen ist, dass man mit ihnen nicht nur stabilisieren, sondern auch kontrolliert heben kann. Mit einem minimalen Maß an Schulung und dem Verständnis ihrer Funktionsweise kann jeder Retter sie sicher und effektiv einsetzen."

Brian sagte, dass Res-Q-Jack-Streben großartige Produkte sind.

"Ich bin überzeugt, dass sie Leben gerettet haben und dies auch weiterhin tun werden", sagte er. "Es ist kein Werkzeug, das die Retter jeden Tag aus dem Wagen holen, aber wenn sie es brauchen, ist es da, und es hat viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Es ist nicht nur ein Stabilisierungswerkzeug."

Res-Q-Jack arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung des Designs, der Entwicklung und der Qualität seiner Produkte, so Brian.

"Ich bin der Meinung, wenn man etwas findet, das so effektiv und effizient ist, sollte man dabei bleiben", sagte er. "Ich empfehle jedem, der mich um meine Meinung bittet, Res-Q-Jack-Streben".

Res-Q-Jack Streben helfen bei der Rettung des eingeklemmten Fahrers - Collage

Ist Ihr Team bereit, sich dieser Situation mit den derzeitigen Rettungsstützen zu stellen?

Für weitere Informationen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter info@res-q-jack.com oder www.res-q-jack.com.

Vielen Dank an Brian Pappalardo, Kapitän Brian Robinson, das Morristown Emergency and Rescue Squad und alle anderen beteiligten Stellen.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für Ihre kostenlose Demo!

Denken Sie über den Kauf einer unserer einfach zu bedienenden Fahrzeugstabilisierungs- und Hubstreben nach? Möchten Sie eine Demo, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten?

Bitte melden Sie sich an, um dieses Dokument zu sehen

Sie haben noch kein Konto? Klicken Sie für die Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
de_DEGerman
Nach oben scrollen